Abbruchgenehmigung


Abbruchgenehmigung
Ạb|bruch|ge|neh|mi|gung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbruchgenehmigung — Ạb|bruch|ge|neh|mi|gung, (österr.:) Abbruchsgenehmigung, die: Genehmigung zum ↑ Abbruch (2). * * * Ạb|bruch|ge|neh|mi|gung, die: Genehmigung zum ↑Abbruch (2) …   Universal-Lexikon

  • Abbruch (Bauwesen) — Abbruch eines Wohnblocks Der Abbruch im Bauwesen bezeichnet das komplette oder teilweise Zerstören und Entsorgen von Hoch und Tiefbauten aller Art durch einen Bauunternehmer oder durch ein Abbruchunternehmen. Hierbei kommen grobe Abbruchgeräte… …   Deutsch Wikipedia

  • Balduinstein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Balduinstein — p3 Burg Balduinstein Burg Balduinstein über Balduinstein an der Lahn …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Kirberg — p3 Burg Kirberg Entstehungszeit: um 1355 …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Tharandt — p3w1 Burg Tharandt Blick auf die Burgruine und die Bergkirche in Tharandt …   Deutsch Wikipedia

  • Emder Mühlen — sind historische Windmühlen im Stadtgebiet von Emden. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Windmühle vor der Burg 3 „De goede Verwagting“, Windmühle auf dem Kattewall …   Deutsch Wikipedia

  • Europa-Riesenrad — Riesenrad auf dem Oktoberfest frühes Riesenrad …   Deutsch Wikipedia

  • Glems (Metzingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gotisches Haus (Radebeul) — Das Gotische Haus lag im Stadtteil Niederlößnitz der sächsischen Stadt Radebeul, in der Heinrich Zille Straße 5 an der Ecke zur Zillerstraße sowie am Zillerplatz. Das ursprüngliche, einhüftige Winzerhaus wurde durch Christian Gottlieb Ziller um… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.